Langwiese 1, 51588 Nümbrecht

F: 02293 9380730  / M: 0163 1288960

naturheilpraxis-johanns@gmx.de

facebook.com/NaturheilpraxisJohanns

Copyright© Sabine Johanns® -  2020

Design und Herstellung: nexsign Werbeagentur, Overath

Sabine Johanns

Heilpraktikerin

Naturheilpraxis

Telefon: 02293 9380730

Homepage

Therapien

Über mich

Infos

Kontakt

Sabine Johanns  Heilpraktikerin

Naturheilpraxis

Naturheilpraxis Sabine Johanns

Informieren Sie sich hier über meine angebotenen Therapien

  • Akupunktur

    Seit ihrem Einsatz in den westlichen Ländern wird die Akupunktur in den verschiedensten Bereichen eingesetzt.

     

    In der chinesischen Medizin gehen wir wir von zwölf Hauptmeridianen und zwei weiteren Meridianen aus. Diese Meridiane werden auch Leitbahnen genannt.  Diese Leitbahnen überziehen den gesamten Körper wie ein Netz.

    Auf diesen Meridianen befinden sich die meisten klassischen Akupunkturpunkte.

     

    Abhängig von den jeweiligen Beschwerden werden diese Punkte auf unterschiedlichste Weise miteinander kombiniert. Bei der Behandlung werden die Nadeln an individuelle Punkte gesetzt. Dadurch wird eine Stimulation erreicht, bzw. durch das Auslösen des De-Qi kann die körpereigene Regulierung in Bewegung gebracht werden.

     

    Dies hat zum Ziel, die „Hilfe zur Selbsthilfe“ für den eigenen Körper anzustoßen. Sinn und Zweck sind:

     

    Vorbeugung

    Stabilisierung

    Regulierung des Meridianflusses

    Fluss der Energie

    Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.
    Tel: 02293 9380730 oder nutzen Sie mein Kontaktformular

  • Amerikanische Chiropraktik

    Chiropraktik ist eine Handgrifftechnik zur Unterstützung der Beweglichkeit durch eine rasche, zielgerichtete Bewegung. Diese Behandlung bezieht sich auf die Wirbelsäule und will insbesondere Ungleichgewichte ausgleichen.

    Bestehende Ungleichgewichte können im Einzelfall zu Schmerzen führen. Wichtige Informationen für den Körper laufen kontinuierlich als Reiz über das Rückenmark. Hier gilt es insbesondere den Energiefluss beizubehalten.
    Mit einem leichten Impuls kann so der Wirbel in eine ausgeglichene Position gebracht werden.

     

    Bei der amerikanischen Chiropraktik handelt es sich um eine schonende Methode.

    Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.
    Tel: 02293 9380730 oder nutzen Sie mein Kontaktformular

  • Breuss-Massage

    Dies ist eine sanfte Massage, bei der Johanniskraut in die Haut einmassiert wird. Dies ist eine sanfte Massage, bei der Johanneskraut in die Haut einmassiert wird. Nach eigener Aussage fühlen sich die Patienten sehr wohl dabei und kommen häufig sogar in den Schlummerschlaf.

     

    Die Breuss-Massage kann auf verschiedene Bereiche des Körpers ausgleichend sein. Sie fällt unter die eigenständigen Wirbelmassagen. Viele Therapeuten wenden sie des öfteren vor oder nach einer Dornbehandlung an.

     

    Die Breuss-Massage ist eine sanfte, schmerzfreie und energetische Rückenmassage.

    Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.
    Tel: 02293 9380730 oder nutzen Sie mein Kontaktformular

  • Dorn-Therapie

    Die Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn ist eine manuelle Methode, die von dem Allgäuer Volksheiler Dieter Dorn um 1975 entwickelt wurde.
    Dorn ging davon aus, dass die meisten Beschwerden und Ungleichgewichte von Wirbelsäule und Becken ausgehen könnten, ganz besonders von deren Haltung und Ausrichtung. Als ganzheitliche Therapie berücksichtigt die Dorn-Therapie stets alle Gelenke und die gesamte Wirbelsäule einschließlich der eingehenden Beinlängenprüfung. Bei einer Behandlung geht es darum, mit sanftem Druck und gleichzeitiger pendelnder Bewegung des Patienten mit Arm oder Bein einen Ausgleich zu schaffen.

     

    Die Dornmethode entspricht nicht dem evidenzbasierten schulmedizinischen Wissen.

    Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.
    Tel: 02293 9380730 oder nutzen Sie mein Kontaktformular

  • Neuraltherapie

    Die Neuraltherapie (nach Huneke) zählt zu den sogenannten Regulationstherapien. Diese sollen insbesondere die Regulierung im Körper fördern und somit erreichen, die Regulationskräfte des Körpers zu aktivieren.

     

    Der Neuraltherapeut spritzt Anästhetikum in die Haut und erreicht über den Nerv auch das entsprechende Organ. Dabei bilden sich kleine Erhebungen, sogenannte Quaddeln. Deshalb wird oft auch von einer Quaddel-Therapie gesprochen.

     

    Mit diesem gezielten Reiz soll eine Reaktion über das vegetative Nervensystem erreicht werden.

    Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.
    Tel: 02293 9380730 oder nutzen Sie mein Kontaktformular

  • Schröpfen – ein Ausleitungsverfahren

    Schröpfen hat seinen Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin und ist ein klassisches Ausleitungsverfahren. Das Schröpfen ist eine Therapieform die insbesondere den Energiefluss des Körpers anregen will.

     

    Das Schröpfen erfolgt hauptsächlich am Rücken, da hier die Reflexzonen liegen, die mit einzelnen Organen im Körper in Verbindung stehen.

     

    Geschröpft werden Verhärtungen der Hauterhebungen und leichte Eindellungen. Dabei wird mit Hilfe kleiner Gläser nach Saugglocken ein Unterdruck auf bestimmte Hautarealen erzeugt. Dadurch kann im Organismus ein Reiz entstehen, der die Selbstheilungskräfte aktiviert.

     

    Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.
    Tel: 02293 9380730 oder nutzen Sie mein Kontaktformular

  • TCM – Traditionelle Chinesische Medizin

    Die fünf sogenannten Säulen der TCM umfassen neben der

     

    AKUPUNKTUR und MOXIBUSTION die

    ARZNEIMITTELTHERAPIE

    MANUELLE THERAPIE in Form von Massageanwendungen

    ERNÄHRUNG nach den fünf Elementen sowie

    BEWEGUNGS- und ENTSPANNUNGSTHERAPIE

     

    Die chinesische Weltsicht unterscheidet zwei traditionelle Ordnungsprinzipien, nach Yin und Yang.

    Nach dem Verständnis der traditionellen chinesischen Medizin entstehen Erkrankungen – gleichgültig, ob körperliche oder seelische Beschwerden – aus einem Ungleichgewicht des dynamischen Zusammenspiels zwischen Yin und Yang.

     

    Dieses Ungleichgewicht kann aufgrund äußerer oder innerer, krankmachender Einflüsse entstehen.
    Die Anamnese besteht aus einem ausführlichen Aufnahmegespräch, Puls- und Zungendiagnose sowie einer Ganzkörperuntersuchung.

    Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.
    Tel: 02293 9380730 oder nutzen Sie mein Kontaktformular

Rechtlicher Hinweis


Die von mir aufgezählten Behandlungsmethoden sind nicht vollständig. Alle von mir beschriebenen Behandlungen gehören zu den Verfahren der Naturheilkunde. Sie zählen nicht zu den allgemeinen wissenschaftlich anerkannten Methoden im Sinne der evidenzbasierten Schulmedizin. Alle von mir genannten Aussagen und Eigenschaften über Indikationen der angesprochenen Verfahren, beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen der Therapeuten selbst. Diese werden von der Schulmedizin überwiegend nicht oder nur teilweise anerkannt. Im Einzelfall kann der Gang zum Arzt, Psychotherapeuten und Physiotherapeuten durch meine angewendeten Behandlungsverfahren nicht ersetzt werden.